HomeNews9. Salzland-Junior-Cup 2017

9. Salzland-Junior-Cup 2017

Teilnehmerrekord und Wehmut zu Gleich

Am vergangenen Wochenende hat der SV Lok Staßfurt mit dem 9. Salzland-Junior-Cup eines der größten und wichtigsten mitteldeutschen Jugendturniere im Badminton ausgerichtet. Das Turnier bezeichnet den Saisonauftakt des Badmintonsports im Land Sachsen-Anhalt.

Dank des Engagements der Eltern, die tatkräftig bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers geholfen haben, können wir auf eine sehr erfolgreiche zweitägige Veranstaltung zurückblicken. Es traten 90 Kinder und Jugendliche in den AK U11 bis U19 in 24 Konkurrenzen gegeneinander im Einzel, Doppel und Mixed an. Damit konnten wir erneut einen Teilnehmerrekord verzeichnen. Die am weitesten angereisten Spieler kamen in diesem Jahr aus Neumünster in Schleswig-Holstein. Pünktlich um 9:00 Uhr am Samstag gab traditionsgemäß der Oberbürgermeister Sven Wagner den offiziellen Startschuss. Dann ging schon die ersten acht Spiele der insgesamt 252 Begegnungen los. Insgesamt konnten die Zuschauer in 6.400 spannenden Spielminuten mit den Spielerinnen und Spielern mitfiebern. Ein großes Event waren die Spiele in der Altersklasse U11. Diese waren gleichzeitig Teil der German-Masters-Serie. Allein hier spielten 40 Jungen und Mädchen um die heiß umkämpften Punkte in der Bundesdeutschen Rangliste. Die ersten Siegerehrungen konnten am Samstag um 20:00 Uhr gefeiert werden. Nach einer gelungenen Feier am Abend und Übernachtungen im Camp-Stil in der Paul-Merkewitz-Halle wurden am Sonntag dann mit aller Kraft die letzten Spiele absolviert. Um 15:00 Uhr konnten die letzten Sieger geehrt werden, so dass dann alle Spieler und Begleiter pünktlich ihre Heimreise antreten konnten. Alle Teilnehmer freuen sich schon auf den 10. Junior- Cup im nächsten Jahr.

Wir wollen an dieser Stelle ganz besonders Danke an die Sponsoren des Turniers sagen, vor allem an:

Bäckerei Stelmecke,
real,- Marktes in Staßfurt,
NP-Marktes Schulze in Förderstedt sowie der
Fa.
Wüllner in Gaensefurth und der
Fa.
Anhaltinische Fruchthof in Aschersleben.

Ohne sie hätte das Turnier nicht so erfolgreich werden können. Vielen Dank auch an die Fa. Kaisermobile, die uns den Transport der vielen Utensilien in die Paul-Merkewitz-Halle und zurück ermöglicht hat und die Fa. Kleine’s Hausgerätedienst, die die Kühlung für unsere Cafeteria gewährleistet hat.

Ein bisschen Wehmut war leider auch dabei, denn das war der letzte Salzland-Junior-Cup in der Paul-Merkewitz-Halle. Im nächsten Jahr hoffen wir, dass wir in der neuen Staßfurter Sporthalle in Staßfurt-Nord eine Spielstätte finden werden.

Der Nachwuchs des SV Lok Staßfurt konnte diese Erfolge feiern:

 

AK U13 Jungen:
  • Tarik Krukowski (Einzel/Doppel) Platz 1
  • Matteo Schinzel (Doppel) Platz 3
  • Anton Dingethal (Einzel) Platz 5.

 

AK U13 Mädchen

  • Lucy Kind (Doppel) Platz 3
  • Nele Trautwein/Johanna Vetter (Doppel) Platz 4
  • Nele Trautwein (Einzel) Platz 5
  • Lucy Kind (Einzel) Platz 7

 

AK U15 Jungen:

  • Jonas Vetter (Einzel) Platz 4

 

AK U15 Mädchen

  • Maria Zolotariova (Einzel) Platz 3
  • Miriam Puchta (Einzel) Platz 4

 

AK U17 Jungen Doppel

  • Anton/Paul Dingethal (Doppel) Platz 2
  • Lucas Schinzel (Einzel) Platz 4

 

 

AK U19 Herren

  • Pauk Dingethal (Einzel) Platz 1.
  • Anton Buchholz/Robin Kögler (Doppel) Platz 2
  • Anton Buchholz (Einzel) Platz 4
  • Robin Kögler (Einzel) Platz 5/6
  • Lucas Schinzel (Einzel) Platz 5/6

 

AK U19 Damen

  • Luca Kisner (Einzel) Platz 1
  • Miriam Puchta (Doppel) Platz 1
  • Luca Kisner / Tanja Krukowski (Doppel) Platz 4
  • Laura Beyer (Einzel) Platz 7

 

 

Die vollständigen Platzierungen kann man unter www.Turnier.de „Badminton“ und der Suche nach „9. Salzland-Junior-Cup 2017“ oder mit diesem Link einsehen:

www.turnier.de

Die Senioren spielen am kommenden Wochenende. Zum 36. Salzland-Pokal sind über 150 Spieler aus ganz Deutschland angemeldet. Hier werden in über 100 Begegnungen auf acht Spielfeldern im Doppel und Mixed erstklassige Spiele erwartet, unter anderem haben sich Deutsche Meister angemeldet. Beginn ist am 17.06. um 09:00 Uhr in der Paul-Merkewitz-Halle zur offiziellen Eröffnung durch den Oberbürgermeister Sven Wagner. Der Eintritt für Gäste ist frei und alle sind herzlich willkommen. Für Catering wie Frühstück, Mittag, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Die Abendveranstaltung wird wie immer legendär erwartet. Wir freuen uns auf Euch!

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...