HomeTurniere2. LRT Ak U15 in Schkopau

2. LRT Ak U15 in Schkopau

Tarik Krukowski und Miriam Puchta gewannen die beiden Einzeldisziplinen und Julius Körner mit Rick Yide Liu sowie Lara Könnecke mit Jessica Wilde sind die Gewinner bei der 2. Landesrangliste Ak U15 am 16.09.2017 in Schkopau.

Pünktlich um 9 Uhr eröffnete der Abteilungsleiter Frank Hoffmann vom SV Wallendorf das Ranglistenturnier in der sehr gepflegten Sporthalle in der kleinen Gemeinde Schkopau, welche zur Stadt Merseburg gehört. Alles war vom Ausrichter des SV Wallendorf 1889 gut vorbereitet. So konnte der BLSA-Jugendwart Jens Münnich als Turnierleiter mit seinen beiden Assistentinnen, den Sportfreundinnen Truhn und Zintzsch, einen ordnungsgemäßen Spielablauf für die 27 Teilnehmer für die sechs teilnehmenden Vereine garantieren.

Hervorzuheben des gesamten Turnieres ist das Finalspiel im Jungendoppel. Welch eine Dramatik, welche eine Begeisterung. Angefeuert durch die betreffenden Vereinsmitglieder und den anwesenden Eltern und auch einigen Zuschauern gab es viele überraschende Spielzüge und fast unglaublichen Kampfgeist der vier Endspielteilnehmer Julius Körner und Rick Yide Liu (beide vom BV Halle 06) sowie von Tarik Krukowski und Matteo Schinzel (beide vom SV Lok Staßfurt) zu sehen. Das Ballergebnis mit 59:60 ging zwar an die Nr.1 gesetzten Staßfurter, aber der Dreisatzsieg mit 22:20 im 3.Satz an die Hallenser.

Nicht viel nach stand das Finale im Mädchendoppel. Lara Könnecke/Jesscia Wilde (Wallendorf) an Nr. 2 gesetzt, siegten im Dreisatzspiel nach einem abwechslungsreichen Spielverlauf mit 21:18, 18:21 und 21:17 gegen die Nr. 1 Miriam Puchta/Paula Kim Wagner in dieser Diszplin.

Im Finale des Jungeneinzel standen sich die beiden Staßfurter Tarik Krukowski und Matteo Schinzel gegenüber. Erst im 2.Satz "taute" Matteo so richtig auf und erzielte gegen Tarik mit 19 Ballpunkten ein noch annehmbares Ergebnis.

Den zweiten Disziplinsieg für die Staßfurter erzielte Miriam Puchta. Die tapfer kämpfende L. Watzlawik im 1.Satz nur knapp mit 19:21 unterlegen, dann aber mit 10:21 doch klar.

Alle Ergebnisse sind auch bei KROTON (Link Turnier.de) eingetragen.

Ergebnisspiegel

Jungeneinzel U15
  • 1. Tarik Krukowski (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Matteo Schinzel (SV Lok Staßfurt)
  • 3. Rick Yide Liu (BV Halle 06)
  • 4. Julius Körner (BV Halle 06)
  • 5. Alec Bittner (SV Anhalt Bobbau)
  • 5. Tim Bartels (SV Wallendorf 1889)
  • 7. Jonas Schickart (SV Anhalt Bobbau)
  • 7. Niklas Ulrich (SV Wallendorf 1889)
  • 9. Simon Weber (SV Anhalt Bobbau)
  • 9. Derek Peter (PSV Mansfelder Land)
  • 9. Tyler Vollrath (VfB Merseburg)
  • 9. Kevin Gerhardt (SV Anhalt Bobbau)
  • 13. Jonas Platz (SV Anhalt Bobbau)
  • 13. Karl Pogert (VfB Merseburg)
  • 13. Nils Bercha-Pohl (SV Anhalt Bobbau)
  • 13. Constantin Jorde (VfB Merseburg)
  • 17. Hannes Weilepp (SV Wallendorf 1889)
  • 17. Armin Verchow (VfB Merseburg)
  • Finale: Tarik Krukowski - Matteo Schinzel 21:4, 21:19
Mädcheneinzel U15
  • 1. Miriam Puchta (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Lara-Michelle Watzlawik (SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Paula Kim Wagner (SV Lok Staßfurt)
  • 4. Victoria Jorde (VfB Merseburg)
  • 5. Jessica Wilde (SV Wallendorf 1889)
  • 5. Lara Könnecke (SV Wallendorf 1889)
  • 7. Leonie Zimmermann (SV Wallendorf 1889)
  • 7. Maxima Frances Paul (SV Anhalt Bobbau)
  • 9. Emiliy Haase (SV Wallendorf 1889)
  • Finale: Miriam Puchta - L. Watzlawik 21:19, 21:10
Jungendoppel U15
  • 1. Julius Körner/Rick Yide Liu (BV Halle 06)
  • 2. Tarik Krukowski/Matteo Schinzel (SV Lok Staßfurt)
  • 3. Karl Pogert/Armin Verchow (VfB Merseburg)
  • 3. Tim Bartels/Niklas Ulrich (SV Wallendorf 1889)
  • 5. Kevin Gerhardt/Jonas Platz (SV Anhalt Bobbau)
  • 5. Alec Bittner/Simon Weber (SV Anhalt Bobbau)
  • 5. Derek Peter/Hannes Weilepp (PSV 90 Mansfelder Land/SV Wallendorf 1889)
  • 5. Constantin Jorde/Tyler Vollrath (VfB Merseburg)
  • 9. Nils Bercha-Pohl/Jonas Schickart (SV Anhalt Bobbau)
  • Finale: Julius Körner/Rick Yide Liu - Tarik Krukowski/Matteo Schinzel 16:21, 21:19, 22:20
Mädchendoppel U15
  • 1. Lara Könnecke/Jessica Wilde (SV Wallendorf 1889)
  • 2. Miriam Puchta/Paula Kim Wagner (SV Lok Staßfurt)
  • 3. Emily Haase/Leonie Zimmermann (SV Wallendorf 188)
  • 3. Maxima Frances Paul/Lara Michelle Watzkawik (SV Anhalt Bobbau)
  • Finale: Lara Könnecke/Jessica Wilde - Miriam Puchta/Paula Kim Wagner 21:18, 18:21, 21:17
 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...