HomeTurniereLandespokal Finale

Landespokal Finale

Finaltag im Landespokal 2018 in Staßfurt, Salzlandcenter

Die Pokalspiele der Saison 2017/2018 in den Altersklassen O19, U19 und U15 wurden erfolgreich abgeschlossen. Wie immer herrschte im Halbfinale und erst recht beim Finalturnier Hochspannung. Ein etwas anderes Spielsystem als im Punktspielbetrieb ist dafür der Garant der Durchführung aller Spiele. Besonders dann, wenn Teams gegeneinander spielen mit gleichwertigen Spielniveau. Ein 3:3 Ergebnis im männlichen und ein 2:2 Ergebnis im weiblichen Bereich ist dabei möglich und dann entscheiden die Sätze und dann eventuell noch das Ballverhältnis. Es muss also jeder Spieler/In einer Mannschaft voll konzentriert bis zum letzten Ballwechsel spielen.

Der Verein SV Lok Staßfurt war diese Saison dabei tonangebend. Vier Pokalsiege in den sechs Wettbewerben eine wahrhaft überzeugende Bilanz. Das zeigt die gute Trainingsarbeit, die kollektive mannschaftliche Geschlossenheit und nicht zuletzt den Zusammenhalt innerhalb des Vereinslebens.

Angeführt werden soll auch der Bericht vom Sportwart Peter Brandt und Übungsleiter Olli K. des SV Wallendorf 1889, die sich im Schülerbereich mehr und mehr große "Lorbeeren" verdienen. Der kleine Ort hinter der Domstadt Merseburg sorgt für Aufsehen im Saalekreis. Mittlerweile gibt es hier auf engsten Raum mit dem VfB Merseburg, der HSG Merseburg, dem TSV Leuna und dem SV Eintracht Bad Dürrenberg immerhin vier Abteilungen im Badminton.

Finale Damen O19: SV Lok Staßfurt gegen BV Halle 06  2 : 2 - 5:4 - 171:145 

  • DD: Franziska Geppert/Marie Lücke gg Melanie Brandt/Julia Prechtl  18:212/21:15/15:21
  • 1.DE: Marie Lücke gg Melanie Brandt  21:9/21:15
  • 2.DE: Franziska Geppert gg Julia Prechtl  15:21/18:21
  • 3.DE: Laura Surauf gg Rita Ehrig 21:17/21:19 

Herren O19: Badminton Burg gegen SV Union Heyrothsberge k.l. für Burg, da bei Heyrothsberge drei Spieler Grippeerkrankung und 1 Sportfreund in Österreich Lawinengefahrwarnung.

Finale Jugend männlich: SV Lok Staßfurt gegen SV Anhalt Bobbau  6 : 0 - 12:0 - 252:46

  • 1.Do Paul-Werner Dingethal/Anton Buchholz gg Max Lohmann/Pascal Olexy  21:9/21:9
  • 2.Do Lucas Schinzel/Robin Kögler gg ....   21:0/21:0 nicht gespielt
  • 1.E Paul-Werner Dingethal gg Max Lohmann  21:6/21:7
  • 2.E Anton Buchholz gg Pascal Olexy  21:1/21:3
  • 3.E Lucas Schinzel gg Paul Stenk  21:2/21:9
  • 4.E Robin Kögler gg ... 21:0/21:0 nicht gespielt

Finale Jugend weiblich: SV Lok Staßfurt gegen SV Anhalt Bobbau  3 : 1 - 6:2 - 131:111

  • Do Laura-Jeanne Beyer/Luca-Mari Kisner gg Jule Walther/Lara-Michelle Watzlawik  21:126/21:17
  • 1.E Luca-Marie Kisner gg Jule Walther  21:17/21:7
  • 2.E Lara-Jeanne gg Lara Michelle Watzlawik  5:21/0:21
  • 3.E Miriam Puchta - Maxima Frances Paul  21:10/21:2 

So berichtet Peter Brandt: Landespokalsieg 2017/2018 für den SV Wallendorf. Am Wochenende liefen unsere Mädchen und Jungen zu den Endrundenspielen um den Landespokal in Staßfurt auf. Und es mit Olli K. zu sagen: "Das ist das Ding".....! Der Landespokal ging an unser Mädchenteam in der Besetzung Lara, Jessi, Leonie und Emely. Schon im Doppel gegen die Vertretung des SV Lok Staßfurt wurden die Weichen mit einem Zweisatz-Sieg gestellt. Und nach dem Satzgewinn von Lara im 1.Einzel war das Match so gut wie durch. Am Ende stand ein souveräner Sieg mit 3:1 und der erste Landespokal für unseren Verein. Aber auch unsere Jungen boten eine rundum Klasse-Leistung. Gegen das mit Landeskadern gespickte Team des Gastgebers stand es am Ende 3:3, so dass die Sätze entscheiden mussten. Auch hier Gleichstand .... Die kleinen  Punkte dann 199:190 gegen uns. Das Match hatte eigentlich keinen Verlierer verdient, und deshalb gibt es den "Amateur-Pokal" für unsere Jungen um Kapitän Henning Benn, Niklas, Tim, Philipp und den "vergessenen" Jonas vom Trainer gestiftet.

Schüler männlich: SV Lok Staßfurt gegen SV Wallendorf 1889  3 : 3 - 6:6 - 199:190

  • 1.Do Tarik Krukowski/Anton Dingethal gg Henning Benn/Philipp Leipelt  21:9/21:6
  • 2.Do Matteo Schinzel/unbekannnter Spieler - Niklas Ulrich/Tim Bartels  14:21/6:21
  • 1.E  Tarik Krukowski gg Henning Benn 21:6/21:2
  • 2.E  Anton Dingethal gg Niklas Ulrich  19:21/22:24
  • 3.E  Matteo Schinzel gg Tim Bartels  21:19/21:19
  • 4.E  unbekannter Spieler gg Philipp Leipelt  7:21/5:21

Finale Schüler weiblich: SV Lok Staßfurt gegen SV Wallendorf 1889  1 : 3 - 2:7 - 108:182

  • Do  Paula Wagner/Annabell-Lee Irmer gg Jessica Wilde/Lara Könnecke  15:21/17:21
  • 1.E  Paula Kim Wagner gg Lara Könnecke  12:21/21:17/21:18
  • 2.E  Annabell-Lee Irmer gg Jessica Wilde  2:21/6:21
  • 3.E  Johanna Marianne gg Vetter gg Leonie Zimmermann  6:21/8:21   
 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...