HomeTurniereAk O35-75 NDEM 2018

Ak O35-75 NDEM 2018

Großer Einsatz unserer Altersklassensportler bei der NDEM AK O35-O75 / 2018 in Winsen/Luhe -  12 Podestplätze wurden errungen - Eine tolles Ergebnis

Vom 6.-8.April 2018 fanden in Winsen/Luhe die Norddeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassensportler in den fünf Disziplinen der AK O35 - O75 statt. Der Ort Winsen mit seinen 35 500 Menschen liegt mit nur 30 Minuten Autofahrt bei Hamburg. Es ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort und mit einem vielseitigen Kulturangebot. Die Spiele wurden an allen drei Tagen in der 5-Felderhalle der WinArena auf 14 Spielfeldern ausgetragen. Die Teilnehmer richten ein großes Dankeschön an den Ausrichter VfL Maschen/Lüneburg, welcher ein wunderbares Turnier ausgerichtet hat. Das bestätigte auch unser Delegationsmitglied Annett Scherbel (SV GW Witt.-Piest.). 

Von Jahr zu Jahr entwickelt sich die Meisterschaft der Altersklassen in der Gruppe Nord des DBV zu einem Turnier mit immer größerer Teilnahme. So wurden dieses Jahr in 39 Konkurrenzen mit 39 Staffeln insgesamt 507 Meldungen beim Sportwart Wolfgang Schuch der Gruppe Nord eingereicht und somit 507 Meldungen registriert.

Die Delegation von unserem Landesverband erreichte ein sehr zufriedenes Ergebnis. Auf unsere Altersklassen-sportler ist nun schon seit Jahren Verlass mit dem Erreichen guter Ergebnisse bei Turnieren auf nationaler Ebene.

Viermal stand ein Spieler vom BLSA einer Doppelpaarung ganz oben auf dem Podest. Helmut Walther (Aschersleben) im Herrendoppel O60 mit Rene Petche und im Mixed O60 mit Edeltraud Schmidt. Helmut Wiegand (Kugelberg-Weißenfels) gewann den Titel im Mixed O70 mit Christel Klaar. Michael Meitz (BSV Magdeburg) siegte gemeinsam mit Eric Eger im Herrendoppel O50. Helmut Wiegand glänzte noch mit einer Silbermedalle mit seinem langjährigen Doppelpartner Dietmar Unser im Herrendoppel O70 und der Bronzemedaille im Herreneinzel. Somit holte er sich in allen drei Disziplinen eine Medaille in den verschiedenen Edellegierungen.

Gratulieren wollen auch recht herzlich den weiteren Gewinnern der Bronzemedaille in den verschiedenen Disziplinen. Insgesamt waren es 6,5 Podestplätze. Hier zeigten unsere Damen eine vorbildliche Leistung. Juliane Buchar (BSV Magdeburg) in der Ak O35, Sylvia Jorde (Merseburg) in der AK O40. Im Damendoppel Sylvia Jorde mit Yvonne Schwammbach (beide BSV Magdeburg), Annett Scherbel mit Christine Sundmacher (SV GW Wittenberg-Piesteritz/Hannover 96), in der AK O45, Petra Herthum mit Ute Kühn (TV Gut-Heil Zerbst/BSV Magdeburg).

Gesamtüberblick aller Teilnehmer des BLSA-Aufgebotes:

  • Herreneinzel:
  • O40 - 17./32.  Alexander Jorde  (VfB Merseburg)
  • O40 - 17./32.  Thomas Verchow  (VfB Merseburg)
  • O50 -   9./16.  Michael Meitz  (BSV Magdeburg)
  • O60 -   5./8.    Helnut Walther (PSV Aschersleben)
  • O70 -   3./4.    Helmut Wiegand (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • Dameneinzel:
  • O35 -   3./4.    Juliane Buchar (BSV Magdeburg)
  • O35 -   5./8.    Annett Höppner (BV Halle 06)
  • O40 -   3./4.    Sylvia Jorde (VfB Merseburg)
  • O40 -   5./8.    Anke Rimkus (BSV Magdeburg)
  • O50 -   9./16.  Ute Kühn (BSV Magdeburg)
  • O60 -   4.        Heidrun Hauser (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • Herrendoppel:
  • O40 -   9./16.  Alexander Jorde/Thomas Verchow (VfB Merseburg)
  • O50 -   1.        Eric Eger/Michael Meitz (BC Potsdam/BSV Magdeburg)
  • O55 -   9./16.  Volkmar Hein/Bernd Pauli (SV Eintracht Salzwedel 09)
  • O55 -   9./16.  Klaus Günther/Friedrich Mick (SV Eintracht Salzwedel 09/BV Gifhorn)
  • O60 -   1.        Helmut Walther/Rene Petche (PSV Aschersleben/MSV Milstedt)
  • O60 -   9./16.  Wolfgang Heinemann/Gerhard Schilling (Badminton Burg/SV GW Wittenberg-Piesteritz)
  • O60 -   9./16.  Wolfgang Nothnagel/Peter Radke (Flechtinger SV/SV Eintracht Salzwedel 09)
  • O70 -   2.        Helmut Wiegand/DietmarUnser (VSG Kugelberg-Weißenfels/MTV Vechelde) 
  • Damendoppel:
  • O35 -   5./8.    Juliane Buchar/Anke Rimkus (BSV Magdeburg)
  • O35 -   9./16.  Annett Höppner/Astrid Trautwein (BV Halle 06/SV Lok Staßfurt)
  • O40 -   3./4.    Sylivia Jorde/Yvonne Schwammbach (VfB Merseburg/HSV Medizin Magdeburg)
  • O45 -   3./4.    Annett Scherbel/Christine Sundmacher (SV GW Wittenberg-Piesteritz/Hannover 96)
  • O50 -   3./4.    Petra Herthum/Ute Kühn (TV "Gut-Heil" Zerbst/BSV Magdeburg)
  • O55 -   5./8.    Heidrun Hauser/Edeltraud Schmdt (VSG Kugelberg-Weißenfels/WSV Germania 09 Berlin)
  • Mixed:
  • O35 -   9./16.  Thomas Verchow/Juliane Buchhar (VfB Merseburg/BSV Magdeburg)
  • O35 -   9./16.  Manuel Trautwein/Astrid Trautwein (SV Lok Staßfurt)
  • O35 - 17./32.  Volkmar Kehrberg/Annett Höppner (SG EBT Berlin/BV Halle 06)
  • O40 -   9./16.  Alexander Jorde/Sylvia Jorde (VfB Merseburg)
  • O40 -   9./16.  Marco Buchhar/Anke Rimkaus (BSV Magdeburg)
  • O45 -   9./16.  Eric Eger/Annett Scherbel (BC Potsdam/SV GW Wittenberg-Piesteritz)
  • O50 -   3./4.    Michael Meitz/Ute Kühn (BSV Magdeburg)
  • O55 -   9./16.  Klaus Günther/Cornelia Winkler (SV Lok Oschersleben/BC Schöneiche-Rüdersdorf)
  • O60 -   1.        Helmut Walther/Edeltraud Schmidt (PSV Aschersleben/WSV Germania 09 Berlin)
  • O65 -   5./8.    Wolfgang Schröder/Heidrun Hauser (SV Eintracht Hepstedt/VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • O70 -   1.        Helmut Wiegand/Christel Klaar (TSV Spandau 1860)

Die 31. Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren (Altersklasse O35 bis O75) finden vom 11.-13.Mai 2018 in Völklingen (Saarland) statt.

Wir wünschen allen Teilnehmern recht viel Erfolg.    

 

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...